vlglogo
shlogo
Eric Arlin

Eric Arlin: Erinnerungsbilder aus den Jahren 1924-1996

ISBN  978-3-89979-023-8;   15,- Euro

Eric Arlin, geboren 1924 in Litauen, gehört zu den Pionieren der anthroposophischen Heilpädagogik in Frankreich, wo er sich in den Ereignissen des Zweiten Weltkriegs – nach Verhaftung, Lageraufenthalt und Deportation, wiederfand.

Sein Lebensbericht spiegelt in eindrücklicher Weise die Zeitereignisse wider, sein Leben als Maler und Heilpädagoge, das Ringen mit Widerständen und Herausforderungen. Ein spannendes, reiches und schöpferisches Leben, exemplarisch für die Entwicklung des Kulturimpulses der Anthroposophie.

Neu:

Copyright dieser Seite © by Verlag Ch. Möllmann, Schloss Hamborn,