vlglogo
shlogo
Hans Treichler

Neu:

Hans Treichler: Er wird dich bei der Hand nehmen...

Gedichte
ISBN 978-3-89979-087-0;   13,- Euro

In Freiman bei München 1912 geboren, kam Hans Treichler 1920 nach Stuttgart in die 1919 neu gegründete Waldorfschule, die er 1931 mit Abitur abschloss. Nach privater und praktischer Ausbildung zum Schauspieler ergriff er in den Jahren 1936/37 diesen Beruf, der ihm von Anbeginn dem Wort verpflichtete. Doch schon bald führte ihn das Schicksal auf den Weg vom gesprochenen auch zum geschriebenen Wort, die sich beide in lebendiger Weise ergänzten. Neben der hauptamtlichen Tätigkeit an verschiedenen Bühnen, beim Rundfunk und Fernsehen (Film), war er auch als Autor beim heutigen Südwestrundfunk und anderen Sendern tätig und verfasste u.a. zahlreiche Hörspiele für den Jugend- und Kinderfunk. Angeregt durch die Anthroposophie Rudolf Steiners und die Erziehung in der von ihm gegründeten Waldorfschule in Stuttgart konzentrierte er sich auf Legenden und Erzählungen, die in Zeitschriften und verschiedenen Büchern veröffentlicht wurden. Im Alter wurde ihm das Schreiben zum zweiten Beruf. Erst in den letzten Jahren begann er sich der Lyrik zuzuwenden. Im Blick auf die verworrenen Zeitverhältnisse und die immer rasanter werdende Entwicklung der Technik, die den Menschen in den Hintergrund drängen und seine Seele verkümmern lassen, wurde der Versuch unternommen das Wesen des Menschen und sein geistig-seelisches Erleben in Form von Gedichten darzustellen. In diesem Sinne ist der Autor noch heute tätig.

Copyright dieser Seite © by Verlag Ch. Möllmann, Schloss Hamborn,