vlglogo
shlogo
Sibylle Meder

Neu:

Sibylle Meder: Der Traum der Fische

Geschichten
ISBN 978-3-89979-058-0;   14,- Euro

Sibylle Meder hat in Berlin und London Archäologie, Theater und Film studiert. Sie lebt und arbeitet als Regisseurin, Fotografin, Kamerafrau und Autorin in Sydney und Griechenland. Nach Veröffentlichungen in deutschen und australischen Zeitungen ist "Der Traum der Fische" ihr erstes Buch. "Der Moment, in dem Mariana auf die Straße trat, war wie ein kleiner silberner Augenblick in der Krone der Zeit. Seegras öffnete sich im Hafen und gab den Blick frei auf eine blinkende Münze. Der kleine Sohn eines Fischers schrie auf vor Glück, weil er beim Spielen einen Stein gefunden hatte, und die Schuhe des Zimmermädchens im Hotel an der Hafenfront klapperten über den Platz..." Während Mariana in "Der Traum der Fische" in den Sog einer neuen Welt gerät, entführt uns "Der Ozeanschwimmer" in die Erinnerungen eines Mädchens an den Verlust der Großeltern: die Geschichten in diesem Band erzählen von Menschen an der Schwelle zu großen oder kleinen Abenteuern.  Fünf Geschichten zwischen Meeresbrise und der Dunkelheit der Städte, Geschichten von Menschen, die ihren Lebensweg suchen und sich dabei im Labyrinth der Menschlichkeit verlaufen, Parabeln über die Liebe, Reichtum – und über die stärkende Kraft der Einsamkeit.
 

 

Copyright dieser Seite © by Verlag Ch. Möllmann, Schloss Hamborn,