vlglogo
shlogo
Siegfried Nittka

Neu:

Otto Jachmann: Europa wohin?

Leitlinien in die Zukunft - der dritte Weg

ISBN 978-3-89979-184-6;  12,00 Euro

Grenzt es nicht an ein politisches Wunder, dass fast alle Nationalstaaten Europas am Ende eines Jahrhunderts von Kriegen und waffenstarrender Konfrontation aus freien Stücken Teile ihrer Souveränität abgegeben haben und einer neuartigen politischen Gemeinschaft beigetreten sind? Mit diesem Zusammenschluss wurde politisches Neuland betreten. Er ist im Werden, hat seine endgültige Form noch nicht gefunden, wird aber unversehens von Krisen geschüttelt, die seine Zukunft gefährden.
Wie kann die Europäische Gemeinschaft diese Herausforderungen bewältigen? In welche Richtung soll sie sich entwickeln? Wollen ihre Mitglieder ein lockerer Staatenbund bleiben? Sollen ‚Vereinigte Staaten von Europa‘ entstehen? Oder wird am Ende die Gemeinschaft an den Krisen zerbrechen? Die Unsicherheit ist groß. Doch es gibt zwischen lockerem Bund und einheitlichem Bundesstaat einen dritten, spezifisch europäischen Weg. Er erhält zugleich die nationale Vielfalt, stiftet europäische Identität, stärkt die Wirtschaftskraft und geht die Krisen an der Wurzel an. In diesem Buch wird er beschrieben.
 

Achim Elfers: Knecht Ruprechts Rebellion

Ein Weihnachtsmärchen

ISBN 978-3-89979-183-9;  10,00 Euro

Der alte Ruprecht hat keine Lust mehr, dem Nikolaus als Kutscher und Geschenkeschlepper zu dienen. Besonders seine harten, Herz zerreißenden Übungen mit der Rute für die angeblich „bösen“ Kinder ist er leid. So leiht er sich Nikolaus’ Zweitschlitten aus, lässt ihn heimlich schwarz-metallic umspritzen und fährt einen Tag eher als sonst die Tour, um seine eigenen Geschenke an die Bengel zu verteilen. Mit viel Humor und Herz geht er gemeinsam mit den Knaben der Frage nach ‚gut und böse’ auf den Grund.
 

Siegfried Nittka: Maskerade

Erzählungen

ISBN 978-3-89979-182-2;  13,00 Euro

Maskierungen sind manchmal legitime Mittel, Schwächen verbergend, sich von der besten Seite zu präsentieren, um gesellschaftlichen Erfolg, persönliches Ansehen zu erreichen und überleben zu können.

Siegfried Nittka: Durchgangszeit: Die Auferstehung des Michael Kohlhaas

Erzählung

ISBN 978-3-89979-154-9;  12,00 Euro

Der Autor wurde 1936 in Ostpreußen, Kreis Insterburg, geboren.
Frühe Kindheit daselbst und bei seinen Großeltern im Masurischen. Dem Schicksalsweg des Heinrich von Kleist fühlt er sich über Grenzen der Zeit hinaus wesensverwandt und eng verbunden.

Siegfried Nittka: Käuzchenrufe auf das Jüngste Gericht

Roman
ISBN 978-3-89979-128-0;   14,- Euro;

Der Autor wurde 1936 in Ostpreußen, Kreis Insterburg, geboren.
Frühe Kindheit daselbst und bei seinen Großeltern im Masurischen.
Der Schicksalsweg seines Protagonisten, des ostpreußischen Jungen Baldur Saworra, bildet im wesentlichen den vieler „Kriegskinder“ mit  den traumatischen Folgen bis in die nächste Generation ab.

Copyright dieser Seite © by Verlag Ch. Möllmann, Schloss Hamborn,