vlglogo
shlogo
10 Jahre Verlag

Neu:

Zum 10-jährigen Bestehen veranstaltete der Verlag Ch. Möllmann am Sonntag, den 27.6.2004 eine Lesung mit Eurythmie und Musik. 10 Jahre Verlagsarbeit heißt nicht nur 10 Jahre Buchproduktion, sondern auch 10 Jahre Kulturarbeit in Zusammenarbeit mit Künstlern aus verschiedenen Disziplinen. Der Verlag Ch. Möllmann hat neben den vielen  anthroposophischen Sachbüchern einen Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Lyrik und einen weiteren im Bereich der Musik. Beide kulturellen Schwerpunkte kamen zur Feier zusammen mit Eurythmie zur Darstellung. Irmentraud ter Veer, Lyrikerin, stellt Texte aus ihren drei im Verlag erschienenen Büchern vor, Marina Akkerman gestaltete zu diesen Texten Eurythmie. Max Gross, Musiker aus Schloß Hamborn, spielt eigene Musik auf der Leier dazu.

Am Montag den 28.6.2004 fand dann ein Nachmittag der offenen Tür mit Kaffee und Keksen im Verlag, Schloß Hamborn 94 statt. Der Verlag hatte von 14 Uhr bis 18 Uhr für Besichtigungen geöffnet und der Verleger stand für Fragen zu Verfügung. Es gab Druckvorführungen  und es konnte in den Büchern geblättert werden. Es bestand dort auch Gelegenheit, sich über die ungewöhnlichen Ideen des Verlegers zu informieren, über neue Formen der Zusammenarbeit mit dem Buchhandel, die von Ch. Möllmann auch überregional erarbeitet werden und nicht zuletzt bestand auch die Möglichkeit, das neu installierte Blockheizkraftwerk vom Typ „Dachs“ der Firma Senertec zu besichtigen, was als Kleinanlage in das Verlagsgebäude eingebaut ist und in seiner Art zu den ersten nachhaltigen Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen für den Wohnbereich in dieser Region gehört. In den Tag der offenen Tür integriert war dann die Präsentation des Buches von Thomas Klonk mit dem Titel: „Heftige Jahre - meine Suche nach Lebenssinn“. Thomas Klonk erzählt darin sein Leben vom Anfang bis zur heutigen Zeit. Das Buch handelt von Tiefen und Höhen im Leben, von schlechten und prägenden Jahre, vom Sport und von dem, was ihm die Augen öffnete und zur Sinn- und Selbstfindung führte. Thomas Klonk ist neunzehn Jahre alt und hat das Buch innerhalb eines einjährigen Betriebspraktikums im Verlag Ch. Möllmann geschrieben, gestaltet und selbst gedruckt. 

Copyright dieser Seite © by Verlag Ch. Möllmann, Schloss Hamborn,