vlglogo
shlogo
István Tótfalusi

Neu:

István Tótfalusi: Opernmärchen. Mit Illustrationen von Angelika Gausmann
übersetzt von
Andreas Neutsch

ISBN 978-3-931156-69-5; 2. Auflage !! 430 Seiten, Leineneinband,   29,- Euro ,jensen2

“Die Idee, dieses Buch zu schreiben, wurde etwa vor zwanzig Jahren geboren, als meine drei Kinder zwischen fünf und neun Jahre alt waren. Als junge Abonnenten besuchten sie, natürlich mit den Eltern, monatlich eine Opernaufführung. Am Abend zuvor saß ich jedesmal an ihrem Bett und erzählte ihnen, was sie tags darauf im Opernhaus erleben würden, aber nicht so, wie man es oft in den Programmheften liest: ‘Der Vorhang öffnet sich und man sieht einen...’ - Oh nein, die Erzählungen begannen, wie ordentliche Märchen zu beginnen haben: ‘Es war einmal ...’ Zum Beispiel ein alter König, der eine wunderschöne Tochter hatte, Pamina genannt. Oder ein Graf in Spanien, der Luna hieß und seine beiden Söhne sehr lieb hatte. Oder: Es war einmal ein alter Khan im Lande der Tataren, Timur genannt, dessen heldenmütiger Sohn Kalaf eines schönen Tages in die weite Welt hinauszog... Und so weiter.
Wenn András, Ágnes und Gábor diesen Märchen so begeistert zuhörten und aus ihnen so viel Lust zum Opernbesuch schöpften, so kam mir in den Sinn, wäre es sicher nicht unnütz, sie auch anderen Kindern zu erzählen... Zum Glück war der Musikverlag derselben Meinung. So entstand das Buch “OPERNMÄRCHEN”.

                                                                                                                                                        Rezension hier

Copyright dieser Seite © by Verlag Ch. Möllmann, Schloss Hamborn,